Original-AbsinthAbsinthe-La-Bleue-aus-der-Schweiz-Das-Original-mit-dem-ProhibitionsmnchOriginal-AbsinthAbsinthe-La-Bleue-aus-der-Schweiz-Das-Original-mit-dem-Prohibitionsmnch

Absinthe Suisse La Bleue | Echter Absinth aus der Schweiz | Das Original mit dem Prohibitionsmönch | Traditionelle Herstellung | 53% Vol. | (1x 0.7 l)

49,00 (Preise können variieren. Dieser Preis ist vom: 18. November 2018, 2:36)

Traditioneller Schweizer Premium-Absinth von ALANDIA Spirits (leckerer frischer Geschmack)
53% Alkohol / 0,7 Liter (der klassische Alkoholgehalt von schweizer La Bleue Absinthe)
100% Natürliche Zutaten (klares Destillat)

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Kategorie:

Beschreibung


Original La Bleue Absinth aus der Schweiz:

Zu Zeiten der Belle Epoque waren in der Schweiz viele bekannte Absinth-Destillerien ansässig, da sich in den fruchtbaren Bergtälern der beste Wermut anbauen ließ. Zudem war die kurze geographische Anbindung an Frankreich ein klarer Wettbewerbsvorteil. La Bleue Absinthe aus der Schweiz sind immer ein klares Destillat, originalerweise mit 53% Alkohol. La Bleue bezieht sich auf die leicht bläuliche Trübung, die einsetzt, wenn man den Absinth mit Wasser verdünnt. Einmal probiert, verliebt man sich vom ersten Schluck an in den “honiglichen” Geschmack und den einzigartigen blumigen Geruch dieser Absinthe. Das Etikett unseres Original Suisse La Bleue erzählt eine Geschichte. Auf der linken Seite ist mit blühenden Landschaften und dem Datum 1291 die Geburtsstunde der Schweiz symbolisiert. Auf der rechten Seite sind düstere verkommene Landschaften zu sehen mit dem Datum 1910, dem Verbotsjahr von Absinth in der Schweiz. Der scheinheilige Anti-Alkohol Mönch hat die Grüne Fee besiegt. Wie man schon vermuten kann, handelt es sich bei dem historischen Absinthplakat um eine ironische, kritische Darstellung. Das Absinthverbot wurde von der schweizer Bevölkerung nie begrüßt. Clandestine Absinthe, d. h. schwarzgebrannte Absinthe, gab es hier auch noch nach dem Verbot. In klarer Farbe, nicht grün, so dass die Behörden ihn nicht erkennen konnten…

So wird Absinth traditionell zubereitet:

Zunächst füllt man das Absinthglas mit 20ml Absinth und bestückt anschließend den Absinthlöffel mit ein bis zwei Zuckerwürfeln (den La Bleue empfehlen wir mit einem Zuckerwürfel zu servieren). Danach wird kaltes Wasser aus einer Absinth-Karaffe über den Zucker gegossen. Der Absinth fängt nun an zu trüben, der “Louche” setzt ein. Fertig zubereitet ist der Absinth, wenn sich Absinth und Wasser vollständig vermengt haben. Santé!
Echter Schweizer La Bleue Absinth von ALANDIA Spirits (das Original mit dem Prohibitionsmönch auf dem Etikett)
Destilliert wird dieser Absinth mit viel Präzision und Leidenschaft bei einer schweizer Familien-Destillerie in den Voralpen nahe dem Städtchen Bern, traditionell mit 53% Alkohol (klassischer Alkoholgehalt von Schweizer La Bleue Absinth)
100% natürliche Zutaten ohne anschließende Färbung (La Bleues sind traditionell ein klares Destillat. So konnten die Behörden den Absinth nicht direkt an seiner grünen Farbe erkennen. Das war gut und wichtig für die Schwarzbrenner.)
100% traditionelle Rezeptur (Der Absinth wird nach dem historischem Schweizer Original hergestellt.)
Ein echter La Bleue Absinthe ist lecker frisch im Geschmack mit einer honiglichen Süße von Anis und Fenchel. Man trinkt diesen Absinth traditionell mit eiskaltem Wasser; Zucker ist aber nicht unbedingt notwendig.

Zusätzliche Information

Brand

EAN

Manufacturer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.