-17%
Laphroaig-Triple-Wood-Malt-Islay-Single-Malt-Scotch-Whisky-1-x-07-lLaphroaig-Triple-Wood-Malt-Islay-Single-Malt-Scotch-Whisky-1-x-07-l

Laphroaig Triple Wood Malt Islay Single Malt Scotch Whisky (1 x 0.7 l)

45,99 (Preise können variieren. Dieser Preis ist vom: 16. Februar 2019, 5:32) 37,95

Laphroaig Triple Wood reift in drei verschiedenen Fasstypen. In Bourbon Fässern, kleineren Quarter Casks und in ehemaligen Oloroso Sherry Fässern
Überzeugt durch die Laphroaig-typische Torfnote gepaart mit einer überraschend milden Sherrynote im Nachklang
Helle Bernsteinfarbe. Süß-fruchtiges Bukett aus Noten von Rosinen und Aprikosen, dazu viel Torfrauch

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

Kategorie:

Beschreibung

Weicher, goldfarbener Laphroaig Triple Wood Islay Single Malt Scotch Whisky mit süßen Aromen nach Rosinen und cremige Aprikosen, Nüssen, Asche und Torf. Am Gaumen cremig mit Aromen nach Torf, Vanille, Früchten und einem Hauch Sherry-Süße. Das Finish ist vollmundig und sehr lang anhaltend mit süßem Karamellgeschmack. Der Laphroaig Triple Wood Islay Single Malt Scotch Whisky reift in drei verschiedenen Fasstypen – in Bourbon-, Quarter Casks- und ehemaligen Oloroso-Sherry-Fässern. Der Whisky überzeugt mit typischen Torf- und überraschend milden Sherrynoten. Auszeichnung:San Francisco World Spirits Competition 2013 – GoldmedailleInternational Spirits Challenge 2013 – SilbermedailleBeverage Tasting Institute 2013 – GoldmedailleInternational Wine & Spirit Competition 2013 – SilbermedailleSan Francisco World Spirits Competition 2012 – Silbermedaille Die Laphroaig Distillery wurde offiziell 1815 von den Brüdern Donald & Alex Johnston gegründet. Der Vater der beiden Brüder, John Johnston, errichtete illegal eine der beiden Whiskybrennereien, aus denen 1816 die Lagavulin Distillery wurde. In der südlichsten Islay-Destille werden die Lagerhäuser, direkt am Meer liegend, bei hohen Wellengang vom salzigen Meerwasser umspült.
Laphroaig Triple Wood reift in drei verschiedenen Fasstypen. In Bourbon Fässern, kleineren Quarter Casks und in ehemaligen Oloroso Sherry Fässern
Überzeugt durch die Laphroaig-typische Torfnote gepaart mit einer überraschend milden Sherrynote im Nachklang
Helle Bernsteinfarbe. Süß-fruchtiges Bukett aus Noten von Rosinen und Aprikosen, dazu viel Torfrauch
Am Gaumen anfängliche Laphroaig-typische Torfexplosion mit cremigen Vanille- und Frucht-Aromen und eine Leichte Sherry-Süße
Nachklang: Voll, Lang, wunderbar ausbalanciert durch weichen, süßen Karamellgeschmack

Zusätzliche Information

Brand

EAN

Manufacturer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.